Dr. Dietmar Beining  

Recht, Geschichte, Aktuelles und vieles mehr  

Stand: 2017-01-19; Ver. 2017, 1.477

 

Counter unsichtbar

 

Links zu weiteren juristischen Hompages

 

  Die folgenden Links bieten für wissenschaftliche Arbeit wichtige Informationen oder erste Hinweise. Für jeden Hinweis an "dietmar(at)vegesack.de" wäre ich dankbar, falls der eine oder andere Link nicht mehr funktionieren sollte, etwa weil die URL nicht mehr stimmt, oder die Site aufgehoben worden ist.


   Wichtige Informationen gegen den Überwachungsstaat und für das freie Surfen findet man auf der Homepage von Kai Raven


Damit Nachrichtendienste nicht erfahren können, von welchen Seiten man seine Informationen bezieht, sind Tools hilfreich, die die Verbindungsdaten des Surfers anonymisienen, wie die des Torprojekts

Es ist für die Demokratie unerlässlich, dass die Informationsfreiheit, die von einigen Demokratiefeinden eingeschränkt und später ganz abgeschafft werden soll, im Ergebnis einigermaßen erhalten bleibt. Vorschläge, die scheinheilig vorgeben, dass sie der Abwehr von Kinderpornografie dienen würden, sind daher zurückzuweisen, da die wahren Absichten nur allzu bekannt sind.


   Eine reichhaltige Auswahl an Informationen und eine Vielzahl von weiteren Links aus allen Bereichen des deutschen Rechts und vieles andere mehr bietet das  Juristische Internetprojekt Saarbrücken    Diese Site ist zu empfehlen! Man findet dort  (Links zu )  aktuellen Pressemitteilungen der obersten Gerichtshöfe des Bundes, Das Grundgesetz sowie die Verträge zur deutschen Einheit im Volltext.
Interessant sind dort m.E. auch die Aufsätze von Prof. Dr. Helmut Rüßmann zum VerbrKrG zur Nützlichkeit des Einsatzes der Tabellenkalkulation und zu den Rechtsfolgen falscher Effektivzinsangaben, auch wenn ich den dortigen Ausführungen nicht in allen Punkten zustimmen kann.
 


Das Bundesverfassungsgericht veröffentlicht seine Rechtsprechung oft tagaktuell im Volltext auf der   Homepage des BVerfG!  ( sehr gut !)
 

Der Europäische Gerichtshof für die Menschenrechte in Strasbourg veröffentlicht seine Rechtsprechung leider nur in französischer oder englischer Sprache im Volltext auf    seiner informativen Homepage   ( auch sehr gut !)
 


  Zur Homepage des CH Beck-Verlages gelangt man Hier.
 


  Sehr schön sind auch die Datenbanken von Kuselit und der der von WoltesrKluwer Deutschland betriebene Dienst


 


Schöne Sammlungen von sehr vielen Links zu WEB-Sites liefern die Seiten, von Dietmar Prenosie und die von Rainer Lübkemeier , die u.v.a. Infos über das Straßenverkehrs- , Drogen- und Waffenrecht bietet. Dort findet man auch einen aktuellen Bußgeldkatalog und Hinweise für "Star Treck"-Fans!
 


Eine der besten JURA-Seiten ist die von   RiOLG a.D. Detlef Burhoff, früher beim OLG Hamm


Sehr nützlich und informativ -vor allerm auf dem Gebiet des Verbraucherrechts- ist das Internet-Angebot von   Joachim Geburtig aus Rostock !


Sowohl technisch als auch inhaltlich gut gelungen ist die Seite des  Hamburgischen Richtervereins!
 


  Sehr aktuelle Gerichtsentscheidungen der Zivilgerichtsbarkeit ( auch FGG ), Hinweise auf anstehende Reformvorhaben, sehr viele sonstige wertvolle Informationen insbesondere zu Fragen, Notare betreffend, bietet die Internetseite des Deutschen Notarinstituts. Die Aktualität dieser Internetseite ist lobenswert.
 


  Gut zu gebrauchen und viel Information sowie weitere Links bietet die juristische Homepage der Humbold-Universität Berlin.
 


  Genauso gut zu gebrauchen und weitere Information sowie weitere Links bietet das Datenbank-Infosystem (DBIS) der Bibliothek der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Bonn über die Universität Regensburg.
 


  Unverzichtbar für alle, die Informationen über die Rechtsprechung des EuGH oder des EuG finden wollen, ist die Site des Europäischen Gerichtshofes ( EuGH ),   auf der in deutscher Sprache Urteile und sonstige Dokumente aus neuerer Zeit abzurufen sind.
 


  Brauchbare Ergebnisse für für die Suche nach juristischen Begriffen bietet die Juristische Suchmaschine    Saarbrücken.

 Makroog (Wiesbaden) , Boorberg (Stuttgart) bieten in Zusammenarbeit mit dem Internetprojekt Saarbrücken eine Volltextsuche im Bundesgesetzblatt ( BGBl.) an, leider nicht bis in die neueste Zeit.  Topaktuell hingegen im pdf-Format das BGBl unter : www.bgbl.de !
 


  Eine große Auswahl  (deutscher) Bundesgesetze (zum Teil auch Landesgesetze) sowie einige wenige ausgewählte Gerichtsentscheidungen kann man auch auf dem Server der Universität Stuttgart finden. Zur Zeit ist der dortige Inhalt jedoch nicht aktuell. Dies mag sich ja ändern.
 



   Aufmerksamkeit verdienen auch die Homepages einiger Gerichte .  Leider ändern sich die URLs so häufig, dass sich jede Linksetzung erübrigt.

  Sehr schön ist zum Beispiel der Internetauftritt des LSG NRW. Hier findet man einige Urteile des LSG im Volltext, viele sonstige brauchbare Informationen sowie Links zu den Homepages anderer Sozialgerichte, die jedoch m.E. (z.Zt). bei weitem nicht so gut sind, wie die dies LSG NRW. ( Ich laß' mich jedoch gerne eines Besseren belehren. Hierzu bitte Mail an dietmar.beining-ät-gmx.net


     



    Interessant ist auch die Homepage der Vereinigung demokratischer Juristinnen und Juristen ( VdJ)e.V.

zum Anfang des Dokuments   

zur Jura-Datenbank  A- B
zur Jura-Datenbank  C - J
zur Jura-Datenbank  K- Z

zum Publikationsverzeichnis

zurück zur Homepage

zur Seite mit der Umfrage zu meiner Homepage

Humorvolles